Dragon – Kids

Wir präsentieren unser Konzept
„Dragon-Kids“
für unsere Kleinsten.

Unsere Dragon-Kids werden spielerisch in die Selbstverteidigung eingeführt.
Das Konzept beinhaltet Elemente aus dem Hapkido und Tae Kwon Do, kindgerecht aufgearbeitet.

Am Ende sollten die Kinder in der Lage sein, alleine die Grundlagen des Hapkido, sowie die ersten Formen des Tae Kwon Do zu präsentieren.

Durch unser offenes Konzept, bei dem auch alle Älteren die Kleinen unterstützen, können wir individuell auf die unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten der Kinder eingehen.

Angst nehmen, Sicherheit geben !

Inder heutigen Zeit sind Kinder den unterschiedlichsten Bedrohungen ausgesetzt:
– Mobbing auf dem Pausenhof
– Bedrohungsszenarien auf dem Schulweg
– Bewegungsmangel
– Koordinationsschwächen
– Mangel an Selbstwert und Selbstbewußtsein

STOPP – ICH WILL DAS NICHT !!!

  • Eine der wichtigsten Rollen hierbei spielt die Selbstbehauptung der Kinder in einer Bedrohungssituation.
  • Kinder lernen, bestimmt Nein sagen zu können, Grenzen anzuzeigen und diese auch zu behaupten.
  • Kräftigung von Körper und Geist für mehr Selbstbewußtsein
  • „Ich bin kein Opfer !“
  • Sinne der Kinder werden geschärft, um potenziell gefährliche Situationen bereits im Vorfeld zu erkennen und diesen aus dem Wege gehen zu können.
  • Gespür entwickeln für ein respektvolles Miteinander, durch die traditionellen Riten der Kampfkunst.
  • Sinnvollen Ausgleich schaffen zum schulischen Alltag

Wie ist der Unterricht für mein Kind aufgebaut?

Unser Konzept beinhaltet folgende Bausteine:

  • Aufwärmen und Dehnen
    Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, Schnelligkeit, Kraft und Beweglichkeit.
  • Fallschule
    Wie lerne ich sicher zu fallen, ohne mich zu verletzen.
  • Tritte und Schläge
    Grundlagen aus dem Hapkido und Tae Kwon Do
  • Würfe
    Grundlagen aus dem Hapkido, ähnlich wie beim Judo
  • Hebel
    verschiedene Befreiungstechniken aus den unterschiedlichsten Bedrohungssituationen
  • Formenlauf Tae Kwon Do
    Extremer Konzentrationsaufwand für die exakte Ausführung der Techniken.
  • Deeskalation
    verbale Deeskalationstechniken um eine körperliche Auseinandersetzung zu vermeiden

Ihr seid jederzeit willkommen!!!
Ein Probetraining ist bis zu 3 Mal möglich!!!
Unverbindlich und kostenlos !!!